Unsere Leistungen

Planung einer Beerdigung in Stockholm

Ihre Trauerfeier in Stockholm

Wenn ein Verwandter gestorben ist, ändert sich das Leben, wie wir es kennen, vollständig. Dementsprechend groß ist die Zahl der Fragen, wie man sich bei einer Beerdigung verhalten soll. Stockholms Begravningstjänst hilft Ihnen bei allen praktischen Fragen rund um die Beerdigung oder nur bei bestimmten Teilen, wenn Sie sich stärker mit den Vorbereitungen befassen möchten. Wir orientieren uns an Ihren Vorlieben und bieten zu Ihrer Sicherheit als Kunde Klarheit und Transparenz hinsichtlich der Preisgestaltung für alle unsere angebotenen Dienstleistungen.

Was tun, wenn jemand stirbt?

Nach schwedischer Gesetzgebung muss der Verstorbene innerhalb von 30 Tagen ab dem Todesdatum eingeäschert oder begraben werden. Es ist jedoch möglich, zu einem späteren Zeitpunkt eine Trauerfeier abzuhalten, da die Einäscherung innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum des Todes erfolgt. In Bezug auf die Einäscherung sieht die schwedische Gesetzgebung vor, dass ein Jahr für die Trauerfeier und die folgende Beerdigung organisiert werden. Aufgrund der Vorschriften ist es ratsam, so bald wie möglich mit der Planung der Beerdigung zu beginnen. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Wir bieten kostenlose Beratung.

Kontaktaufnahme mit einer Trauerfeier

Als Ihr Bestattungsunternehmer ist Stockholms Begravningstjänst stets bemüht, die Arbeitsweise an Ihre spezifischen Vorlieben anzupassen. Einige möchten die praktischen Vorkehrungen während eines physischen Treffens in einem unserer Büros oder bei einem Hausbesuch durchgehen. Andere planen lieber alles per Telefon oder E-Mail. Es gibt kein Richtig oder Falsch und für welche Option Sie sich auch entscheiden, wir haben die Erfahrung, Ihnen die Unterstützung zu bieten, die Sie benötigen.

Planung und Preise

Wenn es um die Preisgestaltung geht, gibt es im Allgemeinen bestimmte Gebühren, die obligatorisch sind, z. Transporte und Dienstleistungen, die in Bezug auf die Gesetzgebung erforderlich sind. Es gibt jedoch Auswahlmöglichkeiten und Anfragen im Zusammenhang mit Beerdigungen, Bestattungen und Feuerbestattungen, die den Endpreis verändern können, z. B. das Hinzufügen einer Todesanzeige, einen Begräbnisempfang, die Buchung eines Musikers, die Erstellung eines Programmblatts für den Gottesdienst oder die Bestellung von Blumen in verschiedenen Formen Vereinbarungen. Nachdem wir die von Ihnen gemeinsam getroffenen Entscheidungen getroffen haben, übergeben wir immer ein schriftliches Dokument mit den vorläufigen Kosten, in dem alle Servicegebühren festgelegt sind und später keine versteckten Kosten hinzugefügt werden. Das schriftliche Dokument gibt Ihnen die Möglichkeit, sich in Ruhe zu setzen, Ihre Auswahl durchzugehen und festzustellen, ob noch etwas zu planen ist. An diesem Punkt können Sie jederzeit Änderungen vornehmen, um die gewünschte Beerdigung zu gestalten. Wir werden keine Serviceleistungen erbringen, bevor das Dokument und die vorläufigen Kosten von Ihnen genehmigt wurden.